Devotionalienladen, Absam (Tirol)

Betritt man in Absam den ummauerten Bereich rund um die Kirche, wird einem sofort klar, dass es sich um einen Wallfahrtsort handelt – denn direkt am Portal steht ein kleines Häuschen, in dem Wallfahrtsandenken und Devotionalen verkauft werden, und das schon seit über hundert Jahren. Das kleine Geschäftslokal wurde im späten 19. Jahrhundert, zwischen 1879 und 1895, errichtet und hat bis heute seine ursprüngliche Fassade erhalten.

An der Längsseite erblickt man eine symmetrisch angelegte Geschäftsfront, mit dem Eingang in der Mitte und links und rechts davon je einem großen Schaufenster; zwischen diesen und der Tür ist zusätzlich noch je ein kleiner, schmaler Schaukasten in die Wand eingelassen. Tür und Fenster weisen die für jene Zeit typischen hölzernen Rahmungen auf, die in diesem Fall in freundlich wirkendem Grün und Weiß gestrichen sind. Formal sind sie an die Architektur der Renaissance angelehnt: pilasterartige Rahmenelemente, darüber Architrave, die zugleich als Inschriftentafeln dienen: „Pfarrladen“ steht in Frakturschrift über dem Eingang, „Wallfahrtsartikel“ respektive „Ansichtskarten“ über den Fenstern. Alles in allem ist das Ganze wenig spektakulär, im Grunde eine für ihre Zeit durch und durch konventionelle Geschäftsfassade. Dass sie sich in einem kleinen ländlichen Ort so unverfälscht erhalten hat, macht sie aber doch zu etwas Besonderem – umso mehr, als auch der dazugehörige Laden bis heute seine Bestimmung beibehalten hat und das Sortiment nach wie vor dem entspricht, was in den alten Beschriftungen angepriesen wird…

Dieser Beitrag wurde unter Tirol abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.