Portal, Wohn- und Geschäftshaus, Wien VIII

Erst unlängst ging es hier um die kleinen und großen Dinge, die man zufällig am Wegesrand entdeckt. In diese Kategorie fällt in gewisser Weise auch dieses Portal eines Wohn- und Geschäftshauses in der Josefstädter Straße, das mir vor einiger Zeit im Vorbeigehen auffiel… Das Erdgeschoß des Gebäudes ist mit glatten schwarzen Marmorplatten verkleidet, die so blank poliert sind, dass sich die gegenüberliegenden Häuser darin spiegeln. Das Portal mit den markanten Messingtüren ist nischenförmig in die Fassade vertieft; seiner Form nach kann man es im Grunde als ein nach innen gewandtes Bay Window definieren. Darüber befindet sich eine Oberlichte mit ebenfalls schwarzen, streng geometrischen Gittern vor den großen Glasflächen.

All diese Elemente ließen mich sofort an Adolf Loos denken, und schon nach kurzer Recherche stellte sich heraus, dass es hier tatsächlich eine relativ enge Verbindung gibt. Nicht etwa, dass das Gebäude von Loos selbst stammte; es wurde vielmehr von Ernst Epstein (1881–1938) entworfen. Dieser war ein im frühen 20. Jahrhundert äußerst erfolgreicher und vielbeschäftigter Architekt, in dessen Werk sich Jugendstil und Neoklassizismus ebenso mischten wie Neo-Biedermeier und Moderne. Eine entscheidende Wende erfuhr seine Formensprache dann jedoch eben durch die Zusammenarbeit mit Adolf Loos: 1910–1911 fungierte Epstein als Bauleiter bei der Errichtung des berühmt-berüchtigten Loos-Hauses am Michaelerplatz. In der Folge bediente er sich auch selbst vermehrt einer architektonischen Ausdrucksweise, die formale Reduktion mit der Verwendung reicher Materialen kombinierte und so eine an Loos gemahnende schlichte Eleganz entstehen ließ. Das 1911 errichtete Wohn- und Geschäftshaus in der Josefstädter Straße ist eines der frühesten Beispiele dafür und zeigt damit schön, wie rasch Loos’ neuer Stil in Wien Schule machte.

Dieser Beitrag wurde unter Wien abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.